Grundlagen Des Widerstandspunktschweissens Mit Hochfrequenten Stromquellen Und Mit Mehrachsigen Relativbewegungen Tobias Noack

ISBN: 9783656762027

Published: October 10th 2014

Paperback

96 pages


Description

Grundlagen Des Widerstandspunktschweissens Mit Hochfrequenten Stromquellen Und Mit Mehrachsigen Relativbewegungen  by  Tobias Noack

Grundlagen Des Widerstandspunktschweissens Mit Hochfrequenten Stromquellen Und Mit Mehrachsigen Relativbewegungen by Tobias Noack
October 10th 2014 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 96 pages | ISBN: 9783656762027 | 9.72 Mb

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 2.3, Technische Universitat Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Sein hoher Grad an Automatisierbarkeit sowie die geringen Investitionskosten fur die Anlagentechnik machen das Widerstandspunktschweissen nach wie vor zu dem dominierenden Fugeverfahren im Karosseriebau. Der verstarkte Einsatz von Leichtbaumaterialien wie Aluminium verlangt jedoch nach Konzepten, auch zukunftig die Prozesssicherheit, Verbindungssicherheit und Wirtschaftlichkeit zu gewahrleisten.

Der Kontaktsituation zwischen Elektrodenkappe und Blechwerkstoff kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Sie sorgt fur gleichbleibende Prozessbedingungen und damit fur konstantere Ergebnisse. Moglichkeiten zur Standzeitverbesserung der Elektrodenkappen stellen somit einen Schlussel zur Behauptung des Widerstandspunktschweissens gegenuber alternativen Fugeverfahren wie dem Laserstrahlschweissen oder Durchsetzfugen dar.

Zwei aussichtsreiche Massnahmen diesbezuglich sind die Verwendung hochfrequenter Stromquellen sowie das Einbringen von Relativbewegungen wahrend des Fugeprozesses, welche sich in ihrem Charakter grundlegend unterscheiden. So haben Hochfrequenz-Inverter das Potential, die Elektrodenkrafte und somit auch den Elektrodenverschleiss bei gleichbleibenden Prozessparametern auf elektronischem Wege durch die verbesserte Regelbarkeit des Schweissstromes zu reduzieren. Das Einbringen von Relativbewegungen der Elektroden wahrend des Fugeprozesses stellt hingegen eine rein mechanische Massnahme dar, um eine verbesserte Kontaktsituation zu erreichen und den durch Anhaftungen verursachten Elektrodenverschleiss zu minimieren.

Es ist daher notwendig, anhand des zu verschweissenden Werkstoffs und der damit eventuell verbundenen Probleme hinsichtlich der Elektrodenstandzeit eine Auswahl zugunsten einer dieser Massnahmen zu treffen. Die Ergebnisse dieser Arbeit sollen dabei helfen die zwei verschiedenen Ansatze der Elektrodenstandzeit



Enter answer





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Grundlagen Des Widerstandspunktschweissens Mit Hochfrequenten Stromquellen Und Mit Mehrachsigen Relativbewegungen":


goldenshellsaudi.com

©2011-2015 | DMCA | Contact us