Im Netz Der Eindeutigkeiten: Unbestimmte Figuren Und Die Irritation Von Identitat Michael Andreas

ISBN: 9783839421963

Published: January 1st 2013

ebook

324 pages


Description

Im Netz Der Eindeutigkeiten: Unbestimmte Figuren Und Die Irritation Von Identitat  by  Michael Andreas

Im Netz Der Eindeutigkeiten: Unbestimmte Figuren Und Die Irritation Von Identitat by Michael Andreas
January 1st 2013 | ebook | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 324 pages | ISBN: 9783839421963 | 10.50 Mb

Was meint der Begriff der -Identitat- heute noch? Subjekte, die beschreibbar, erfassbar, verortbar gemacht werden, liefern davon eine Idee: Identitat benennt etwa eine Fixierung nach Geschlecht, Hautfarbe, Physiognomie oder auch Staatszugehorigkeit.MoreWas meint der Begriff der -Identitat- heute noch? Subjekte, die beschreibbar, erfassbar, verortbar gemacht werden, liefern davon eine Idee: Identitat benennt etwa eine Fixierung nach Geschlecht, Hautfarbe, Physiognomie oder auch Staatszugehorigkeit.

Dabei liefern gerade Figuren, die gangige Festlegungen von Identitat unterlaufen und irritieren, eine eindrucksvolle Schnittmenge kultur- und geisteswissenschaftlicher Debatten der letzten hundert Jahre. Der Band stellt Figuren mehrfacher Identitat und Formen der Irritation in den Mittelpunkt und befragt sie - nach ihrer Funktion in einem Netz der Eindeutigkeiten aus Begriffen und Zuschreibungen.



Enter answer





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Im Netz Der Eindeutigkeiten: Unbestimmte Figuren Und Die Irritation Von Identitat":


goldenshellsaudi.com

©2011-2015 | DMCA | Contact us